Eisenbahnrelikte

Bahnbetriebswerk Aachen West

Letzte Bearbeitung

Letzte Änderung am [06.Juli 2014] um [14:00] Uhr.

Ehemaliges Bahnbetriebswerk Aachen West

64er wird gedreht

Das ehemalige Dampflok- und Wagen- Bahnbetriebswerk liegt im Westen der Stadt Aachen an der Süsterfeldstraße Nähe des Pariser Ring.

Vor der Fertigstellung des Straßenringes um die Innenstadt, Ende der 1980er Jahren, war die Adresse des Bw's: Schlottfelder Straße und lag zum Teil auf dem Gemeindegebiet von Laurensberg einem heutigen Stadtteil von Aachen. Bedingt durch Ihre Breite wurde die Bahntrasse vierspurig untertunnelt und große Teile des Eisenbahnareals mussten weggebaggert werden. Dieser Maßnahme wurde der ehemalige Sportplatz mit Freibad, im Volksmund "Reichsbahnstadion" genannt, geopfert. 1970 waren schon die Umkleidekabinen des Freibades abgebrannt.

Von dem ehemals 16-ständigen Lokschuppen sind noch 6 Stände erhalten. Bei einem Sturm, anfangs der achtziger Jahre, wurden Schornstein und Schuppen beschädigt. Die Bundesbahn entfernte den Schornstein da keine Dampfloks mehr im Dienst waren. Die Stände 7 bis 13 wurden ebenfalls abgerissen. 1986 (siehe Foto) standen noch die Stände 1-6 und 15-16, letztere wurden später auch entfernt.

Weitere Gebäude:

Die Schmiede, es ist das Gebäude mit der Aufschrift: "Bw Aachen West"

Die dreigleisige Wageninstandsetzungshalle mit Außenlagerung (Druckgasflaschenlager abgebrannt), eine eingeschossige Steinbaracke, die dem Aufenthalt der Bediensteten diente, darin integriert ein Raum der Schlosserei.

Die ehemalige Lokleitung (zweigeschossig) mit ihren Betriebsbüros, Übernachtungsmöglichkeiten und angebautem Trafohaus.

Der bauliche Zustand ist schlecht. Vandalismus, Graffitysprayer und Feiergäste, kein Scherz, haben ihre Spuren hinterlassen.

Mehrmals war das Bw-Gelände, nach Schließung, Einsatzstelle für die Aachener Berufsfeuerwehr.

Trotz massiver Sicherung, gelingt es immer wieder einigen Chaoten ihr zerstörerisches Werk fortzusetzen.

Bei meinem letzten Besuch war das Sicherungsblech der Lokhalle herausgebrochen, Reparaturhalle und Lokschuppen konnten so wieder betreten werden.
Mit dem Hausinspektor der DB-Im hatte ich dann die Gelegeheit die Innenaufnahmen zu fertigen.

Die 23m Drehscheibe, deren Bedienstand zertrümmert ist, fristet ihr trostloses Dasein.

Die Kohlenbühne wird heute von einem Tiefbau-Unternehmen als Zwischenlager genutzt, ebenfalls die offen liegenden Strahlengleise des abgetragenen Lokschuppens.
Die Infrastruktur wird von der Natur langsam wieder in Besitz genommen. Das vorhandene Wasserreservoir ist seit ca 3 Jahren mit Erdreich verfüllt worden.

Der Campus Westbahnhof der Universität greift nun auch nach diesem Gelände. Noch, 2011, hat sich nichts getan.

Man wird sehen.

Die Abrissarbeiten und Gleisdemontage, Siehe unten



 

Heimat der Baureihe 215

Franz-Josef Johnen +

Lokführerausbildung 1973 in Köln


Nach Abzug der Dampflokomotiven waren hier Dieselloks der BR 215 stationiert.

Die Bilder stellte mir F.-J. Johnen zur Verfügung, leider ist er im August 2013 verstorben.


 

BW West in den 1980er Jahren




Bilder 1986




Abstellplatz an der Drehscheibe

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



BR 064 491-4

BR 064 491-4 fährt Richtung Bahnhof, Bw Aachen West
BR 064 491-4 fährt Richtung Bahnhof, Bw Aachen West
Bw Aachen West
Bw Aachen West
Das Heiligtum des Bw, Köf 1, Bw Aachen West
Das Heiligtum des Bw, Köf 1, Bw Aachen West



Köf 1 auf der Drehscheibe



Die Bilder während der Zeit der Auflösung stellte mir freundlicherweise Gerald Horbach zur Verfügung.

Wer Bilder aus der aktiven Zeit des Bahnbetriebswerk Aachen West sehen möchte, dem lege ich die Seite von Guido Rademacher ans Herz, tolle Bilder erwarten Sie.

Nutzen Sie den Link an der linken Seite.

Viel Spass!


 

Bilder von 1988

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.






Fotos Bahnbetriebswerk 2008

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.




Fotos Bahnbetriebswerk 2009

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



Fotos Bahnbetriebswerk 2009

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.




Innenansichten Februar 2010

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



Bahnbetriebswerk 2010

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



Vermutlich fangen die Arbeiten zur Beseitigung der Gleisanlagen in Kürze an.

Die Vermessungen deuten darauf hin.

Doch nichts genaues weiss man nicht!




Fotos 30.November 2011

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



Die Kohlenbühne November 2011

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



Gemischte Bilder

Blick nach Melaten, Bw Aachen West
Blick nach Melaten, Bw Aachen West
Strahlengleise, Bw Aachen West
Strahlengleise, Bw Aachen West
Der Wildwuchs im Bw Aachen West
Der Wildwuchs im Bw Aachen West
Feuerwache 3 und ehemaliges Heizwerk, vom Bw Aachen West
Feuerwache 3 und ehemaliges Heizwerk, vom Bw Aachen West
Der Bochumer Verein, Bw Aachen West
Der Bochumer Verein, Bw Aachen West
Tankstelle, Bw Aachen West
Tankstelle, Bw Aachen West



Die Abrissarbeiten haben begonnen

Schuppen mit Drehscheibe



Am 30.Oktober 1910 begann das Leben im Bahnbetriebswerk, 78 Jahre später, 1988, endete es. In der Zwischenzeit fristete es ein trauriges Dasein.

Nach 102 Jahren droht ihm nun der Abriss und sein endgültiges Ende!

Die Lokleitung ist entkernt. Die Tore der dreigleisigen Wagenreparaturhalle sind ausgebaut. Der Dachstuhl der ehmaligen Schmiede und Lokschlosserei ist durch einen Brand zerstört.

Lokschuppen mit Drehscheibe und Schmiede, ein trostloser Anblick.

Bald werden die Gleisbauer auch hier anrücken und die Gleise entfernen.

(27.April 2012)

Die Gleisbauer leisten ganze Arbeit. Die Gleise von der Wagenhalle in Richtung Norden (Viadukt Schurzelter Straße) sind komplett entfernt. Im Bereich der Gleisharfe des Ablaufberges 2 werden momentan die Gleise entfernt. Auch dem Ablaufberg geht es mit dem Schienenbagger an den Kragen. In südlicher Richtung sind bis auf Höhe der Bekohlungsanlage die Zuführungsgleise zur Wagenhalle entfernt. Die Strahlengleise an der Drehscheibe sind freigelegt. Die alten Gruben werden sichtbar.

(02.Juni 2012)

Der Abrissbagger macht ganze Arbeit. Nach dem der vorhandene Asbest beseitigt und alle Glasscheiben entfernt sind, regiert der Bagger. Die Sozialbaracke und die ehemalige Lokleitung sind abgerissen.

Folgen wird die Wagenhalle. Lokschuppen, Drehscheibe sowie Materialausgabe und Schreinerei bleiben als Industriedenkmal erhalten.

(12.Juni 2012)

Die Wagenhalle ist zu 4/5 platt gemacht. Die Gruben der freien Strahlengleise sind ausgebaut

(24.Juni 2012)

Die Wagenhalle ist geschleift. Die Fundamente der Lokleitung sind zerstört, der Aushub türmt sich auf.

(01.Juli 2012)

Der Aushub ist abtransportiert. Die Betonteile warten auf den Shredder

(21.07.2012)

An der Rückseite der Lokhalle ist aufgeräumt. Füllmaterial türmt sich auf. Die Berge der zerstörten Betonteile sind geschrumpf

(16.09.2012)

Seit August hat sich am Bahnbetriebswerk nichts nennenwertes mehr getan. Das eigentliche Gebäude und die Drehscheibe sind eingezäunt.

(02.12.12)

Die ehemalige Baugrube (Lokleitung) am Betriebswerk ist verfüllt. Aufgestapelt liegen die neuen Lampenmasten. Neuer Aushub
aus dem neu zu verlegenden Gleisbett (Rb2) türmt sich jetzt auf.


06. und 20.01.2013

Jetzt im Januar liegt Schnee. Die Kohlenbühne wird mit dem Bagger bearbeitet. Das ehemalige Gleis 129 dient als Baustraße. Die Befestigungsmauer zur Kohlenbühne
ist entfernt.

27.01.2013

Die Rampe der Bediengleise (Gl.128,127) zur Kohlenbühne sind auf Erdniveau zuückgebaut. Die Kohlenbühne selbst wird in ihrer Breite abgebaggert.

03.02.2013

Die Stützmauer der Kohlenbühne zur Gleisseite bleibt erhalten. Der Bagger hat das Erdreich zur Mauer angeschrägt.

24.02.2013

Wintereinbruch, gebäudetechnisch keine Veränderungen

14. + 28. 04.2013

Gleis 102 bis 105 sind oder werden noch ausgebaut. Alle Sperrsignale sind demontiert. Die Einbindung des Bw, in Höhe Stellwerk R2, in Gleis 101 ist gekappt.

20.05.2013

Das alte Wasserreservoir am Lokschuppen ist wieder freigelegt und wird entfernt.

28.07.2013

Durch das Fehlen eines geeigneten Tiefbauunternehmens ruhen die Arbeiten im Umfeld des ehemaligen Bw Aachen West. Lediglich das ehemalige Umfahrungsgleis (101) ist bis Höhe Drehscheibe zurückgebaut.

01.03.2014

Das Umfahrungsgleis 101 ist jetzt komplett entfernt. Die ehemaligen Zulaufgleise zum Lokschuppen und an der Bekohlungsbühne sind entfernt.
Mehrere Gleisjoche sind auf der Trasse des ehemaligen Behandlungsgleises zwischengelagert. Das ehemalige Bw, gleislos, wirkt verloren in der Landschaft. Der Gebäudeverfall geht weiter.

13.04.2014

Planierraupen begradiegen die ehemaligen Gleistrassen, der Restschotter wird abgefahren.

06.07.2014

Wieder Baggerarbeiten auf dem Bw Gelände. Verbindungsgang in der Nähe der KFZ Grube wird freigelegt. Gruben der Strahlengleise an der Drehscheibe werden dem Geländeniveau angepasst.


 

Momentaufnahmen

Schuppen und Lokleitung im Bw Aachen West
Schuppen und Lokleitung im Bw Aachen West
Drehscheibe und Lokschuppen im Bw Aachen West
Drehscheibe und Lokschuppen im Bw Aachen West



März 2012

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



April 2012

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



Die Gebäude April 2012

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



Das Umfeld April 2012

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



Gebäude Mai 2012

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



Gebäude Juni 2012

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

13.Juni 2012

Ein Tor ins Nirgendwo, Bw Aachen West
Ein Tor ins Nirgendwo, Bw Aachen West
Bw Aachen West
Bw Aachen West
Ein Gleis ins Nichts, Bw Aachen West
Ein Gleis ins Nichts, Bw Aachen West
Der Rest einer Wagenhalle, Bw Aachen West
Der Rest einer Wagenhalle, Bw Aachen West
Die Hydraulikzange hat ganze Arbeit geleistet, Bw Aachen West
Die Hydraulikzange hat ganze Arbeit geleistet, Bw Aachen West
Bw Aachen West
Bw Aachen West



24.Juni 2012

Bw Aachen West
Bw Aachen West
Bw Aachen West
Bw Aachen West
Bw Aachen West
Bw Aachen West
Bw Aachen West
Bw Aachen West
Bw Aachen West
Bw Aachen West
Bw Aachen West
Bw Aachen West
Die Wagenhalle ist verschwunden, Bw Aachen West
Die Wagenhalle ist verschwunden, Bw Aachen West
Bw Aachen West
Bw Aachen West
Bw Aachen West
Bw Aachen West
Bw Aachen West
Bw Aachen West
Bw Aachen West
Bw Aachen West
Bw Aachen West
Bw Aachen West
Bw Aachen West
Bw Aachen West
Bw Aachen West
Bw Aachen West
Bw Aachen West
Bw Aachen West
Bw Aachen West
Bw Aachen West
Bw Aachen West
Bw Aachen West




Umfeld Mai 2012

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



Umfeld Juni 2012

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



1. Juli 2012



21.Juli 2012

19.August 2012



Fotos 04.11.12



Fotos 02.12.12



Fotos 06.01.2013




Fotos 20.01.2013




Erdbewegungen. Kohlenbühne 2013



Wintereinbruch, 24.02.2013



29.März 2013




14.April 2013



28.April 2013




19.Mai 2013



28.Juli 2013






Bw Aachen West am 01.März 2014 (Rundblick)




01.März 2014



13.04.2014




06.07.2014



Stillleben



Schnappschüsse

Alte Zufahrt zum Bw Aachen West
Alte Zufahrt zum Bw Aachen West
Feuerlöscher? im Wald des Bw Aachen West
Feuerlöscher? im Wald des Bw Aachen West
Vorsicht! im Bw Aachen West
Vorsicht! im Bw Aachen West
Wen hindert es? im Bw Aachen West
Wen hindert es? im Bw Aachen West
Warten, worauf? Bw Aachen West
Warten, worauf? Bw Aachen West
Hier gibt's nichts mehr! Bw Aachen West
Hier gibt's nichts mehr! Bw Aachen West



Besucher der Seite: Bahnbetriebswerk Aachen West

00011008